Hallo Ihr Lieben!

 

Anlässlich des unteren Kommentars auf Youtube, den mir Angela G. schickte, fühle ich mich schmerzhaft inspiriert ihre Horror-Erfahrung mit den Impfungen mitzuteilen:

 

Hallo Victoria, dein Kommentar ist wichtig und ich denke nicht nur für bestimmt Kanäle.. denn momentan sterben gerade die Menschen, die sich selbst nicht mehr helfen können.. alte Menschen z.B. in Altenheimen .. auch Obdachlose sollen geimpft werden..(genauso wie Pflegekräfte und jetzt dann Lehrer ).. Kommentar einer you tuberin.. Meine Oma wurde am 30.12. 20 im Seniorenheim gegen Covid 19 geimpft. Zuerst ging es ihr gut. Am 01.01.21 wurde Oma schwer krank, Fieber, Atemnot, kaum ansprechbar und musste an den Tropf. Der Corona Test war plötzlich positiv. Nach einigen Tagen fiel sie ins Koma und ist am 17.01.21 leider verstorben. Vor der Impfung war Oma mobil, litt unter Sehkraftverlust, Demenz, leichter Bluthochdruck. Bis Heilig Abend durfte ich sie besuchen und ging täglich mit ihr spazieren, danch durfte ich nicht mehr ins Heim wegen Quarantäne. Ich habe den Todesfall beim Bundesgesundheitsministerium, Paul Ehrlich Institut, DPA gemeldet .Mit sämtlichen Daten von Oma, damit die das nachprüfen können. Es interessiert leider keinen der Herrschaften. Oma bekam den Pfizer-BioNTech-COVID-19-Impfstoff. Und das ist absolut kein Einzelfall - einfach googeln Tot od. Krankheit nach Impfung Altenheime.. In 3 Monaten kommt der Digitale Impfpass der EU. Verschwörungstheorie? Jetzt wird sogar darüber diskutiert dies bei Inlandsreisen einzuführen. Willkommen in der "Neuen Normalität". https://www.youtube.com/watch?v=RTg1yQtaPtk akutelles Video !!

Bauer spricht über The Great Reset (Klaus Schwab), Ministerin #Klöckner, Zukunft der Landwirtschaft https://www.youtube.com/watch?v=CD9pzlJauZI 

 

Eine Oma schrieb auf Youtube: Meine Enkelin ist mit 7 Monaten 14 Tage nach einer 6fach Impfung gestorben. In anderen Ländern z. B. Grossbrittanien wurde diese Impfung als zu riskant abgelehnt. In Österreich?

 

PS. 2 Pfleger berichten.. Ich kann dem nur beipflichten. Arbeite in der Demenz Pflege. Nach der 2ten Impfung...massive Verschlechterungen des allgemeinzustand.Müdigkeit. Die Menschen sind Schlapp und Müde. Aphatie....geistig total aphatisch. Tremor ....Schwindel....viele können plötzlich nicht mehr laufen. 75% unsere Klienten sind vom Wesen her verändert. Leerer Blick... Wir vom Personal beobachten das seit 2 Wochen und keiner von uns glaubt an einen Zufall. Büschelweise Haarausfall bei einigen Bewohnern sind noch die leichteren Erscheinungen die ich in dem Heim in dem ich als Pfleger arbeitete, und vor allem nach der 2. Impfung beobachten konnte! Bei anderen stellen sich plötzlich Somnolenz, Aphasie, Dysphagie, permanenter Speichelfluss ein, einige plötzliche und unerkläriche Verschlechtungen des Allgemeinzustandes bis zum Tod, Aufsteher sind plötzlich Bettlägerich usw.! - Ist natürlich alles Zufall, die Bewohner sind multimorbide und alt. Da die Symptome unspezifisch sind werden sie als normale Alterssterblichkleit gerechnet. Der Betreiber ist vor allem um seine Belegung besorgt, die Toten und Geschädigten gehen ihm am Ar... vorbei. Schließlich hat er von der ersten Impfdosis mit profitiert, da er für sich und seine Gattin - wie viele Kommunalpolitiker - etwas für sich abzwackte. Ich bin froh aus diesem Impfgulag heraus zu sein! Von einem Bekannten der in einem anderen Pflegeheim arbeitet, hörte ich übrigens ähnliches. Übrigens die Bewohner müssen weiter den ganzen Tag ausserhalb des Zimmers Masken tragen, werden 2-3 mal die Woche Stäbchentestvergewaltigt und könnern 1xdie Woch wie im Knast für 1 Stunde Besuch bekommen! Als Zeiarbeiter bin ich zur Zeit in einem Krankenhaus, dort sind massive Personalausfälle wegen des Impfgiftes. Also wer noch gerne dauerhaft krank werden möchte, eh lebensmüdeist, lass dir das Impfgift verabreichen. Für dein sozialverträgliches Ableben hat das BRD-Regime gesorgt, auf dem Totenschein steht immer hübsch natürliche Todesursache oder Corona. Ein ausgeklügeltes Sterbemangement, und fast alle machen mit weil sie ihre kümmerliche Jobexistenz nicht verlieren wollen! Beide Kommentare nachlesbar unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=P0DJnt3aODw&t=1932s